Skip to content

Ankündigung: Fachtag „Theorie meets Praxis – Ein Jahr Teilhabechancengesetz“ am 24.01.2020 in Hamburg

Ankündigung: Fachtag "Theorie meets Praxis - Ein Jahr Teilhabechancengesetz" am 24.01.2020 in Hamburg

"Theorie meets Praxis - Ein Jahr Teilhabechancengesetz" - am 24.01.2020 veranstaltet das Bundesnetzwerk für Arbeit und soziale Teilhabe in Hamburg einen Fachtag zum neuen arbeitsmarktpolitischen Regelinstrument "Teilhabe am Arbeitsmarkt". Die Regelungen zu den §§ 16e und 16i SGB II werden dann seit mehr als einem Jahr als neue Möglichkeit der Förderung von Langzeitarbeitslosen angewendet. 

Ein Jahr nach Einführung des Instruments wollen wir als Bundesnetzwerk für Arbeit und soziale Teilhabe gern eine erste Bilanz ziehen. Dazu werden wir mit Vertreter*innen aus Praxis, Bundespolitik und Wissenschaft gemeinsam über die bisherige Umsetzung sprechen und Verbesserungspotentiale identifizieren.

Bislang haben Beate Müller-Gemmeke, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Sabine Zimmermann, MdB (Die Linke), Prof. Stefan Sell (Hochschule Koblenz) und Dr. Peter Kupka (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung) zugesagt. Vertreter*innen der SPD, CDU und FDP sind angefragt.

Termin: Freitag, 24.1.2020 von 10:30 - 16 Uhr
Ort: Alraune gGmbH | Stadtteilräume Campus Steilshoop | Gropiusring 43 | 22309 Hamburg

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Für Organisationen, die im Bundesnetzwerk vertreten sind, beträgt die Teilnahmegebühr 30 Euro. Bitte melden Sie sich bei Stephan Schultz unter anmeldungen@arbeit-teilhabe.de an.

Fachtag Teilhabe-Chancengesetz 24.1.2020